Mental Blog by Heidi Klackl

Leben mit Corona - Wie motiviert man sich in schwierigen Zeiten?

"Corona" - Das Leben kam kurzfristig zum Stillstand!



Viele Menschen haben ihren Job verloren oder sind in Kurzarbeit und haben dadurch finanzielle Probleme. Andere sind zum Stillstand gezwungen worden, nicht nur die berufliche Zukunft sondern auch die persönlich emotionale Zukunft hat sich verändert. Wie kann man sich in schwierigen Zeiten motivieren um positiv zu bleiben?


Meiner Meinung nach:

Finanzielle Probleme lösen sich nicht so schnell, das ist klar. Finanzielle Probleme werden bei vielen Menschen wahrscheinlich ein Leben lang ein Thema sein. Auch wenn Corona nicht mehr so aktuell sein wird. Wie kann man sich trotz finanziellen Problemen, in Zeiten wie "Corona" motivieren?


Manchmal ist der größte Gegenspieler, einer von dem man es gar nicht erwartet, es ist unser Kopf!


Wenn man also den Fokus auf die eigene Person legt und wieder lernt auf seine Intuition zu hören, wird man dadurch neue Sichtweisen entwickeln für mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden. Durch neue Sichtweisen werden neue Ziele definiert, Prioritäten neu gesetzt. Dann kann man es schaffen mit neuer Motivation Krisen besser und zuversichtlicher zu bewältigen. Motivation ist ein inneres Potenzial das zielgerichtetes Verhalten antreibt. Wenn einem bewusst wird, das die Motivationsquelle eine gebündelte Energie von verschiedenen Faktoren ist, dann wird einem klar, das man selbst jederzeit die Richtung vorgeben kann und es ist möglich trotz Krise positiv und zuversichtlich zu bleiben.


Welche Faktoren sind es die uns motivieren?

Motivation beginnt mit Selbstvertrauen - das heißt auf sich und seine Fähigkeiten vertrauen! (mehr zu dem Thema auf meiner Homepage - Wer bin ich?)


Werde Dir deiner Ziele bewusst -Ziele definieren! (mehr zu dem Thema auf meiner Homepage - Der Weg zum Ziel!)

usw.


Wie kommt die Motivation in Bewegung?


Die Natur ist es, die die Motivation frei lässt. Gedanken werden geordnet, Energie fließt und es entstehen neue Zukunftsperspektiven und Ziele. Die Natur ist es die uns gesund und glücklich macht. In der Natur ist es möglich psychisch zu entspannen, das Immunsystem zu stärken um in schwierigen Situationen Kraft für den Alltag zu haben. Die Zeit die wir in der Natur verbringen hilft uns im Umgang mit Entscheidungen gelassener und objektiver zu sein, denn ein gesunder Körper kommt nicht so schnell in einen emotionalen Tiefgang. Das heißt, wenn wir uns gesund Ernähren, ausreichend Schlaf haben, viel trinken und regelmäßig Bewegung haben oder Sport betreiben , also den Fokus auf die eigene Person legen, dann bleiben die Emotionen in Balance und wir agieren ruhiger und gelassener und es kommt dann zu besseren Erfolgen. Wir müssen lernen mit Corona emotional zu leben und nicht Corona emotional zu bekämpfen. So können wir auch andere Situationen in unserem Leben meistern. Corona wird irgendwann nicht mehr im Mittelpunkt stehen, aber bis dort hin ist es wichtig den Fokus auf die eigene Person zu lenken. Denn die Motivation steckt in uns selbst und wenn wir die Aufmerksamkeit auf uns lenken, das heißt wenn uns bewusst wird, dass es Zeit ist für Veränderungen und wir es sind, die sich verändern müssen, dann wird uns klar das diese Krise eine Chance für uns selbst ist.


"Nicht die Dinge sind positiv oder negativ, unsere Einstellung macht sie so!"


Es ist für mich als Mentaltrainerin ein persönliches Bedürfnis, in der heutigen Zeit, Menschen in schwierigen Situationen zu motivieren, um positiver mit ihren Lebensereignissen umgehen zu können. Ich arbeite als Mentaltrainer sehr viel in der Natur, den mental hat sehr viel mit dem Kopf zu tun, das heißt wenn der Kopf frei ist und der Körper entspannt ist, ist es möglich alles aus einer anderen Perspektive zu sehen um neue Ressourcen zu aktivieren und dann neue Ziele erreichen zu können. Die Natur kann viel mehr als man glaubt! Wenn Du mehr über dieses Thema wissen möchtest oder Fragen hast, dann schau mal in meine Homepage

oder melde Dich bei mir.


Liebe Grüsse aus Kitzbühel,


Eure Heidi

145 Ansichten

Heidi Klackl - Praxis für Mentaltraining
Sonngrub 26, 6370 Kitzbühel, Österreich 

heidiklackl@gmail.com
 
+43 664 522 22 21

  • Facebook
  • Instagram

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 Heidi Klackl. Erstellt mit Wix.com